Home / Testbericht BaByliss C1050E

Testbericht BaByliss C1050E

BaByliss C1050EUnser Testsieger, der BaByliss C1050E, ist gleichzeitig der bunte Hund unter den Testgeräten. Im Gegensatz zu allen anderen Lockenstäben im Test, funktioniert der BaByliss C1050E nach einem ganz anderen Prinzip. Bei einem klassischen Lockenstab werden die Locken an einem, je nach Ausführung langem oder kurzen, Stab aufgewickelt. Dieser Stab ist beheizt, was die Haare in die Lockenform bringt. Der BaByliss C1050E allerdings hat keinen Heizstab, sondern er zieht die Haare ein, und erhitzt sie in seinem Inneren. Damit kann er perfekte Locken garantieren. Man muss nur darauf achten, keine ungekämmte Strähne oder eine zu dicke Strähne bei dem BaByliss C1050E zu verwenden.

Shops mit den besten Preisen

1. Platz BaByliss C1050E
BaByliss C1050E gross
Amazon LogoAllyouneedEbay Logo
Zum AnbieterZum AnbieterZum Anbieter

Heizelement-BaByliss C1050E

Das Heizelement des BaByliss C1050E befindet sich, wie schon erwähnt, innerhalb des Gerätes. Seine Oberfläche wurde mit einer Keramik beschichtet, die das Haar schonender erwärmt und es normalerweise auch nicht festkleben kann. Das Heizelement wird im Betrieb durch einen Motor rotiert. Durch die Rotation wird das Haar in den BaByliss C1050E eingezogen. Dadurch erhält das Haar seine lockige Struktur. Die Hitze fixiert das Haar dann und die Locken sind fertig.

Zusätzlich hat der BaByliss C1050E noch einige Schutzmaßnahmen inbegriffen. Die eingebaute Abschaltautomatik verhindert ein Überhitzen wenn das Gerät einen Fehler macht, oder ein Bedienungsfehler vorliegt. Das verhindert ein verbrennen der eingezogenen Haare.

Anzahl der Temperaturstufen

Der BaByliss C1050E verfügt nur über zwei relativ hohe Temperaturstufen. Mit 210 °C und 230 °C liegen diese doch deutlich über den Temperaturen der Konkurrenz. Der erste Gedanke ist dann sofort: Ist das nicht viel zu hoch? Wenn für strapaziertes und coloriertes Haar eine maximale Temperatur von 180 °C angegeben wird, kommt man sehr schnell zum Schluss, dass der BaByliss C1050E nicht für coloriertes Haar geeignet ist. Doch, das ist nicht ganz korrekt. Bei einer normalen Anwendung eines Lockenstabes, muss auf die maximale Temperatur geachtet werden. Bei einem BaByliss C1050E wird das Haar nur sehr kurz erhitzt. Es kann zwischen acht, zehn und zwölf Sekunden gewählt werden. Damit sind die hohen Temperaturen kein Problem, weil der BaByliss C1050E auf eine andere Funktionsweise setzt als herkömmliche Lockenstäbe. Nun sollte die Temperatur und die Zeit nach dem Haartyp gewählt werden. Wir empfehlen folgende Anwendungen:

Dickes, gesundes Haar: 

  • 230 °C
  • zehn bis zwölf Sekunden

Coloriertes, dünnes oder beschädigtes Haar, je nach Zustand:

  • 210 °C bis 230 °C
  • acht  bis zehn Sekunden

Bei Echthaar-Extensions:

  • 210 °C
  • acht Sekunden

Vorteile und Nachteile

  • innovative und patentierte Curl- Funktion
  • es funktioniert alles von selbst
  • nur kurze Erhitzung der Haare gegenüber den herkömmlichen Lockenstäben
  • sehr einfach zu bedienen
  • nur geringe Verbrennungsgefahr, weil sich der Heizstab im Inneren des Gerätes befindet
  • nur hohe Temperaturen wählbar, 210 °C & 230 °C
  • hohes Gewicht, was die Hand nach einiger Zeit ermüden lässt
  • bei sehr langen Haaren wird die Bedienung etwas schwieriger

Handhabung

Die Besonderheit des BaByliss C1050E ist ganz klar die innovative und patentierte Curl- Funktion. Einfach die Klappe des BaByliss C1050E öfnnen und die Haarsträhne einlegen. Beim Schließen zieht der Curl – Lockenstab die Haare automatisch mit einem Motor ein und erhitzt sie auf die eingestellte Temperatur, für die eingestellte Zeit. Danach sind die Locken fertig und der Vorgang kann mit einer neuen Strähne wiederholt werden.

Fazit

Mit der Curl – Funktion ist der BaByliss C1050E ein außergewöhnlicher Lockenstab. Kein anderes Testgerät konnte diesem Lockenstab in Sachen Innovation und Technologie das Wasser reichen. Mit der völlig neuartigen Funktionsweise macht dieser Lockenwickler kinderleicht und viel ungefährlicher perfekte Locken. Die Handhabung des BaByliss- C1050E ist schnell erlernt, dann können die neuen Locken in Rekordzeit fertiggestellt werden. Bei diesem Lockenstab ist es egal welchen Haartyp Sie haben, er ist für jeden perfekt geeignet. Alle Einstellungen können kinderleicht angepasst werden. Der BaByliss C1050E wickelt schnell und effizient. Seine Locken sind wahrlich ein Meisterwerk. Auch wenn es mal schnell gehen muss, können Sie sich auf ihn verlassen, erlässt Sie nicht im Stich.

Shops mit den besten Preisen

1. Platz BaByliss C1050E
BaByliss C1050E gross
Amazon LogoAllyouneedEbay Logo
Zum AnbieterZum AnbieterZum Anbieter
Unser Testsieger, der BaByliss C1050E, ist gleichzeitig der bunte Hund unter den Testgeräten. Im Gegensatz zu allen anderen Lockenstäben im Test, funktioniert der BaByliss C1050E nach einem ganz anderen Prinzip. Bei einem klassischen Lockenstab werden die Locken an einem, je nach Ausführung langem oder kurzen, Stab aufgewickelt. Dieser Stab ist beheizt, was die Haare in die Lockenform bringt. Der BaByliss C1050E allerdings hat keinen Heizstab, sondern er zieht die Haare ein, und erhitzt sie in seinem Inneren. Damit kann er perfekte Locken garantieren. Man muss nur darauf achten, keine ungekämmte Strähne oder eine zu dicke Strähne bei dem BaByliss C1050E…

Review Übersicht

Heizelement
Temperaturstufen
Handhabung

Testsieger

Der BaByliss C1050E Lockenwickler hat in unserem Test mit einer innovativen Technologie komplett überzeugt. Deswegen wurde er mit dem ersten Platz prämiert.