Home / Lockenstab Test

Lockenstab Test

Lockenstab TestWenn auch Sie schon seit längerem auf der Suche nach einem Lockenstab sind, werfen Sie doch einen Blick auf unseren Lockenstab Test! Im Lockenstab Test haben wir für Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Lockenstäbe zusammengefasst. Wir können Ihnen helfen den perfekten Lockenstab für Ihren Haartyp und für Ihre Traumfrisur zu finden. Mit diesen Tipps verwandeln Sie Ihre Haare schnell und effizient in eine prachtvolle Lockenmähne. Mit ihrer neuen Lockenfrisur dreht sich bestimmt jeder nach Ihnen um, und Sie werden der Mittelpunkt jeder Party sein.

Hier in diesem Artikel gehen wir auf wichtigsten Eigenschaften der Lockenwickler ein und zeigen Ihnen worauf wir bei unserem Lockenstab Test geachtet haben. Wir gehen genau auf folgende Themen ein: die verschiedenen Bauformen der Lockenwickler, auf was Sie bei dem Heizelement achten sollten und auf die Bedeutung der richtigen Temperatur ein. Damit sollen Sie unsere Platzierungen nachvollziehen können, damit Sie zusammen mit unserem Lockenstab Test den perfekten Lockenstab für Ihre Haare finden können.

Lockenstab Test – Arten der Lockenstäbe

Die Lockenstäbe gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und Bauarten. In unserem Lockenstab Test haben wir uns jede einzelne Art genau angesehen und die Gemeinsamkeiten und Unterschiede gesucht. Nun möchten wir Ihnen hier einen kleinen Überblick über die gängigsten Modelle geben. In unserem Lockenstab Test haben wir bei den Lockenstäben auf folgende Punkte geachtet:

  • Die Bauart
  • Das Heizelement
  • Die möglichen Temperaturstufen

Diese Punkte wurden nicht willkürlich gewählt. Wir haben uns die Geräte in unserem Lockenstab Test genau angesehen und haben diese Kategorien herausfiltern können. Gehen wir nun kurz auf die einzelnen Punkte ein, um Ihnen zu zeigen warum diese wichtig sind.

Die größten und auffälligsten Unterschiede zwischen den Lockenstäben in unserem Lockenstab Test hab es in der grundlegenden Bauart. Dieser Punkt ist deswegen so wichtig weil er die Grundlegende Funktionsweise des Lockenstabs bestimmt und auch je nach Bauart die Anwendung angepasst werden sollte. Bei den Lockenstäben aus unserem Lockenstab Test, gibt es zwei unterschiedliche Bauarten. Entweder das Heizelement ist fix mit dem restlichen Gerät verbunden, oder das Heizelement ist ein Aufsatz den man gegen andere austauschen kann. Der Vorteil von einen fix verbundenen Heizelement ist, dass der Lockenstab perfekt auf das eine Heizelement ausgelegt ist. Also kann das Gerät das Heizelement perfekt aufheizen was in sehr geringen Aufheizzeiten resultiert. Der Vorteil eines Lockenstabes mit verschiedenen Aufsätzen ist, dass Sie mit nur einem Lockenstab mehrere verschiedene Größen von Heizelemente verwenden können. Wenn Sie eine Frisur mit unterschiedlich großen Locken haben möchten, müssen Sie bei einem fixen Heizelement mehrere Lockenstäbe besitzen. Aber nicht so bei einem Lockenstab mit austauschbaren Heizelementen. Damit sparen Sie sich viel Geld, aber auch viel Platz im Wandschrank.

Neben der grundlegenden Bauart ist auch das Heizelement besonders wichtig. Deswegen hab wir im Lockenstab Test genau darauf geachtet. Denn je nachdem wie es ausgeführt ist, kommt es zu total unterschiedlichen Ergebnissen. In der Bauform können die Heizelemente in zwei Gruppen eingeteilt werden, in die zylindrischen und in die konischen Heizelemente. Ein zylindrisches Heizelement hat über die gesamte Länge den gleichen Durchmesser. Mit einem konstanten Durchmesser erzielen Sie gleichmäßige Locken vom Haaransatz bis in die Spitzen. Wenn Sie einen Lockenstab mit einem konischen Heizelement verwenden, verändern sich die Locken zu den Spitzen hin. Während sie beim Haaransatz noch groß sind, werden die Locken zu den Spitzen hin immer kleiner und feiner. Also können Sie je nach Ausführung des Heizelementes komplett unterschiedliche Lockenformen erzielen. Bei dem Heizelement sollten Sie aber auch noch auf die Beschichtung achten. Alle Heizelemente wurden beschichtete, damit das Haar keinen direkten Kontakt mit dem heißen Metall haben, weil das die Haare leicht beschädigen könnte. Alle Lockenstäbe im Lockenstab Test waren mit unterschiedlichen Keramiken beschichtet. Die Keramik verteilt die Wärme gleichmäßig über die gesamte Oberfläche und bringt sie schonend in das umwickelte Haar ein. Manche Hersteller verwenden spezielle Keramiken um die Behandlung noch schonender zu gestalten. Nach den Lockenwickeln mit einem Heizstab mit Keramikbeschichtung wird das Haar glänzend. Dieser Effekt hält eine Zeit lang an.

Profi – TIPP: Vor dem Einsatz des Lockenstabs sollte immer ein Hitzeschutzspray verwendet werden. Dieses schützt die Haare vor einer zu starken Schädigung der Haare durch die Hitze. Der Spray sollte aber immer komplett Trocknen, sonst werden die Haare komplett zerstört.

Im Lockenstab Test haben wir besonders auf die möglichen Temperaturstufen des Lockenstabs geachtet. Denn diese sind ausschlaggebend, ob der Lockenstab für jeden Haartyp geeignet ist oder nicht. Weil nicht jeder Haartyp kann mit den gleichen Temperaturen behandelt werden. Während dickes und gesundes Haar durchaus Temperaturen über 200 °C toleriert, muss bei allen anderen Haartypen schon Acht gegeben werden. Gefärbtes, beschädigtes oder dünnes Haar muss unbedingt bei Temperaturen zwischen 160 °C und 180 °C behandelt werden. Wenn es höher temperiert wird, drohen Schäden an den Haaren. Bei Echthaar – Extension sollte noch mehr Vorsicht walten. Sie sollten in einem Temperaturbereich zwischen 140°C und 160 °C zu Locken gedreht werden. Deswegen sind uns die unterschiedlichen Temperaturstufen im Lockenstab Test so wichtig. Je mehr Temperaturstufen auf einem Lockenstab eingestellt werden können, desto besser. Manche Geräte haben nur eine einzige Temperaturstufe, die meist irgendwo im Mittelfeld liegt. Damit sind sie nicht mehr für alle Haartypen geeignet. In unserem Lockenstab Test sind wir für jeden einzelnen Lockenstab genau auf dieses Thema eingegangen und zeigen Ihnen genau auf, welches Gerät für welchen Haartyp geeignet ist.

Fazit

Im Lockenstab Test haben wir uns alle erhältlichen Lockenstäbe genau angesehen und haben die TOP 6 im Lockenstab Test bestimmt. Diese sechs Geräte wurden im Lockenstab Test genau untersucht und auf Herz und Nieren geprüft. Die Ergebnisse aus dem Lockenstab Test haben wir für jeden Lockenwickler in einzelnen Testberichten zusammengefasst.

Wenn Sie sich schon immer lockiges Haar gewünscht haben, dann sollten sie aber trotzdem nicht irgendeinen Lockenstab kaufen. In unserem Lockenstab Test erhalten die alle Informationen die Sie benötigen um den perfekten Lockenstab für Sie zu finden. Welcher Bauart Ihr neuer Lockenstab ist, ist komplett Ihnen und Ihrem Geschmack überlassen. Wollen Sie lieber einen einzigen Aufsatz auf dem Gerät haben, oder lieber doch einen mit mehreren verschiedenen Aufsätzen um Ihren Look variieren zu können. Achten Sie bitte auch auf die Temperaturstufen des Lockenstabs, damit Sie den Lockenstab perfekt für Ihren Haartyp einstellen können, und Ihr Haar unbeschädigt bleibt.