Home / Guter Lockenstab

Guter Lockenstab

Guter LockenstabWir haben uns aufgemacht um einen guter Lockenstab zu finden. Das war leider nicht so einfach wie gedacht, denn es gibt schier unendlich viele Lockenstäbe von den verschiedensten Herstellern. Deswegen dachten wir uns: „ Hey, Moment mal! Vielleicht gibt es ja mehr als einen guter Lockenstab?“ Und dann haben wir unsere Suche auf mehrere gute Modelle erweitert. Schlussendlich sind wir fündig geworden. Wir konnten die unzähligen Modelle am Markt auf nur sechs resultierende Lockenstäbe reduzieren. Nach genauerer Betrachtung konnten wir auch noch den Testsieger unter den guter Lockenstab ausmachen. Aber das bedeutet keineswegs, dass die anderen Lockenstäbe schlecht wären, nur dass dieser einer der beste unter den guter Lockenstab ist.

Auf was genau wir bei der Einteilung der Lockenstäbe in guter Lockenstab und in nicht gute Lockenstäbe geachtet haben, das wollen wir Ihnen hier zeigen. Dann können Sie für sich selbst entscheiden ob der von uns gewählte Lockenstab wirklich ein guter Lockenstab ist.

Was macht einen guter Lockenstab aus?

Das wichtigste an einem guter Lockenstab ist, dass er sich von der Masse der anderen Lockenstäben abhebt. Genau das machen alle von uns getesteten Geräte zweifelsfrei. Bei unserem Test sind wir auf vier wichtige Punkte eingegangen. Diese waren:

  • Die grundlegende Bauart, denn diese unterscheidet sowohl das Ergebnis als auch die Handhabung des Lockenstabs.
  • Das verbaute Heizelement. Es ist ausschlaggebend für das Funktionsprinzip des Lockenwicklers und die entstehende Belastung für Ihr Haar.
  • Die Einstellbaren Temperaturstufen, denn nicht jeder Lockenstab kann die passende Temperatur für Ihr Haar erreichen.

Erst wenn ein Gerät bei allen dieser Punkte hervorsticht, ist es ein guter Lockenstab. Und nur wenn es ein guter Lockenstab war, wurde er von uns in die TOP 6 aufgenommen.

Jetzt hier zu den Lockenstab Testsieger gelangen !!

Je nachdem welcher Bauart der Lockenstab ist, ist seine Handhabung teilweise komplett anders. Die beiden klassischen Bauweisen mit geradem oder konischem Heizelement sind noch recht ähnlich bei der Handhabung. Aber bei einem Lockenstab mit dem Auto Curl System muss schon etwas geübt werden, bis man ihn perfekt handhaben kann. Beim Heizelement ist vor allem die Beschichtung wichtig. Darauf wird eine Keramik aufgesprüht, die das Haar bei der Behandlung schützt. Sie sollten auch genau wissen welche Temperatur für Ihren Haartyp die richtige ist. Denn nicht jeder Haartyp verträgt auch jede Temperatur.

Guter Lockenstab – Einige Beispiele

Der beste unter den guter Lockenstab ist der BaByliss C1050E. Er ist nicht umsonst unser Testsieger. Mit seiner, ausschließlich von BaByliss, patentierten und innovativen Technologie setzt er neue Maßstäbe beim Lockenwickeln. Er zieht die Haare, mit einem in seinem Kopf integrierten, Motor ein und bringt die Haare so in die Lockenform. Die Haare liegen dann um das Heizelement des BaByliss C1050E herumgewickelt im Kopf des Gerätes. Dort werden die Haare dann für eine einstellbare Zeit auf eine einstellbare Temperatur erhitzt. Der große Vorteil dieser Methode ist einerseits dass alle Haare für exakt die gleiche Zeit auf die exakt gleiche Temperatur erhitzt werden. Damit ist ein gleichmäßiges Lockenbild garantiert. Und der zweite Vorteil ist, dass die Haare nur für einen sehr kurzen Zeitraum erhitzt werden, was die Schädigung der Haare durch die hohe Temperatur abschwächt. Dieser Lockenstab ist wirklich ein guter Lockenstab. Mit dem Ergebnis werden Sie absolut überzeugt sein, denn kein anderer Lockenstab kann mit diesem mithalten.

Am zweiten Platz unseres Tests ist der Remington CI95 Pearl. Er ist zwar nicht auf dem ersten Platz gelandet, aber trotzdem ist er ein guter Lockenstab. Er kann mit seiner konischen Bauart und mit seiner besonderen Keramikbeschichtung punkten. Besonders die spitz zulaufende Ausführung macht dieses Gerät zu einem guter Lockenstab. Denn damit sind ganz besondere Locken umsetzbar. Bei einem konischen Lockenstab fängt man bei dem breiten Durchmesser am Haaransatz an. Die Haarsträhne wird dann von hinten nach vorne auf das Heizelement aufgewickelt. Die Spitze des Remington CI95 Pearl ist gekühlt, deswegen kann die Haarsträhne dort sehr gut festgehalten werden. Weil die Haare in einer Spirale entlang des Heizelements aufgewickelt werden, entstehen Locken die am Haaransatz größer sind und ein volles Volumen bringen, und an den Spitzen entstehen kleinere und feinere Locken. Das ergibt ein besonders umwerfendes Lockenbild. Zusätzlich zu dem zweiten Platz, wurde der Remington CI95 Pearl auch unser Preis / Leistungs Sieger. Diese besondere Auszeichnung hat er erhalten, weil er ein guter Lockenstab ist, und mit seinem Funktionsumfang einfach begeistert.

Jetzt hier zu den Lockenstab Testsieger gelangen !!

Als letztes Beispiel für einen guter Lockenstab möchten wir noch den Philips HP8696-00 kurz vorstellen. Diesen Lockenstab zeichnet vor allem seine Flexibilität aus. Im Gegensatz zu den anderen getesteten Lockenstäben passt er sich den von Ihnen gestellten Anforderungen an und nicht umgekehrt. Denn er zählt zu den Lockenstab Sets. Das bedeutet er hat unterschiedliche Aufsätze mit denen unterschiedliche Ergebnisse erzielt werden können. In seiner Ausstattung befindet sich:

  • Ein großer Lockenaufsatz mit Klammer
  • Ein kleiner Lockenaufsatz mit Klammer
  • Ein Spiralaufsatz
  • Ein Bürstenaufsatz
  • Und eine Tasche um ihn einfach verstauen zu können

Die beiden Lockenaufsätze können einfach auf den Lockenstab aufgesetzt werden. Es können unterschiedliche Lockengrößen mit ein und demselben Gerät umgesetzt werden. Je nachdem welchen Look Sie gerade möchten, dieser Lockenstab passt sich Ihren Stylingwünschen an. Der Spiralaufsatz hilft Ihnen die Locken richtig um den Lockenstab wickeln zu können. Deswegen ist der Philips HP8696-00 auch besonders gut für Anfänger geeignet. Mit dem Bürstenaufsatz können Sie dieses Gerät sogar als Lockenbürste verwenden. Sie verhindert dass die Haare einen direkten Kontakt mit der heißen Oberfläche haben, und so geschädigt werden können. Die Locken werden rein mit der aufsteigenden Hitze von dem Heizelement erzeugt.

Fazit

Damit ein Lockenstab von uns als guter Lockenstab bezeichnet wird, reicht es eigentlich schon fast nicht mehr nur gut zu sein. Um ein guter Lockenstab zu sein, muss er auf voller Linie überzeugen. Nur dann kann er in unsere TOP 6 aufgenommen werden. Deswegen möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass wirklich jedes Gerät in unserem Test ein guter Lockenstab ist.

Wenn Sie auf der Suche nach einem guter Lockenstab sind, dann sollten Sie nicht nur auf die Optik achten. Denn erst die inneren Werte zeigen ob es ein wirklich guter Lockenstab ist. Vor allem bei der Bauart und dem Heizelement sollten Sie ganz sicher sein, dass er zu Ihnen passt.